Kurzhaarcollie Langhaarcollie Bearded Collie Border Collie Infos Aussehen Charakter
Startseite


Hunderasse

Kurzhaarcollie

Rassetypische Krankheiten

Kurzhaarcollie Aufgrund eines nachgewiesenen Gendefektes am MDR1-Gen haben über 70 Prozent der Collies eine Empfindlichkeit gegen bestimmte Medikamente. Dieser Defekt kann im Falle von falscheer Medikamentenbehandlung zu Erbrechen, Bewegungsstörungen und Koma bis hin zum Tod des Hundes führen.

Als weitere rassetypische Erkrankungen sind beim Collie die Collie eye anomaly (CEA, eine genetisch vererbte falsche Entwicklung des Auges mit möglicher Erblindung), die PRA (progressive retinal atrophy), Magenverdrehungen, Dermatomyositis, die sogenannte „Collie-Nase“ (discoid lupus erythematosus), Hüftgelenksdysplasie (HD), Demodicosis und das Grey-Collie-Syndrom bekannt.

Die Lebenserwartung des Kurzhaarcollies liegtbei durchschnittlich 15 Jahren.



Zu Informationen zur Hunderasse Mops gehts hier
(c) 2010 by Hund-Collie.de Hinweise Impressum